„staged“ + „sehens-würdig“ im Bethanien

_MG_5070

_MG_5012

Wow. Was ein Wochenende. Nachdem wir Donnerstags alles gehängt und vorbereitet hatten, konnte ich es kaum noch erwarten, bis es endlich los ging. Am Freitag um 19 Uhr war es soweit.

Dass ich diesen besonderen Abend nicht nur mit Studien-Kollegen und Freunden, sondern auch noch mit meiner Familie erleben konnte, war einfach unbeschreiblich schön.

Es ist wirklich immer wieder was besonderes, wenn die eigene Arbeit endlich physisch wird und an der Wand hängt – und dann auch noch im Bethanien im Herzen von Kreuzberg! Einfach ein richtig cooles Gefühl die Besucher dabei zu beobachten, wie sie vor deiner Arbeit stehen und staunen oder haten. ;)

Ausdrücklich bedanken möchte ich mich bei allen, die mich auf dem Weg ins Bethanien unterstützt haben: Andrej Glusgold und Michael Danner, Constantin Gerlach, Valentin Gienger, Philip Jonathan Nye, Sebastian Kelm, Torben Averkorn, Andreas Günther, David Paul Maharam, Dahahm Choi, Juliane Albert, Michael Wendt und Dominik Fleischmann. Ihr seid die Besten!

Die Aufnahmen zeigen beiden Serien, die ich ausstellen durfte – Danke für’s festhalten, Constantin.

 
Back to top